Was ist überhaupt der Beckenboden?

Wusstest du, dass dein Beckenboden immer aktiviert wird, wenn du stark lachen musst?  Richtig gelesen! Er hat aber noch weitere, unglaublich wichtige Aufgaben!

Dein Beckenboden ist die Muskelplatte, die deinen Bauchraum und die Beckenorgane von unten abschließt.
Somit ist seine primäre Aufgabe deinen Bauch- und Beckenorganen Halt zu geben!
Stell dir aber nun vor, du musst stark Niesen, Husten oder Lachen. In diesen Fällen hält deine Beckenbodenmuskulatur deinen Harn und Stuhlgang in deinem Körper. Gleichzeitig hilft dir dieser Muskel beim Stuhlgang, Wasserlassen oder Geschlechtsverkehr, indem er sich entspannt!

Ein gesunder und trainierter Beckenboden hat unglaublich viele Vorteile!

Wusstest du, dass eine starke Beckenbodenmuskulatur beispielsweise bei einer Blasenschwäche sehr hilfreich sein kann?
Weil eine starke Beckenbodenmuskulatur unglaublich wichtig ist, kannst du in unserem LadyFit Fitnessclub mit unserem Excio hightech Pelvic-Trainer deinen Beckenboden hervorragend trainieren – sogar als Nicht-Mitglied!
Einen 10er Block für unseren Pelvic-Trainer, mit dem du deine Beckenbodenmuskulatur nachhaltig kräftigst, bekommst du als Nicht-Mitglied um sagenhafte 120€!
Für unsere LadyFit Mitglieder gibt es natürlich einen ganz besonderen Preis! Frag doch mal bei unseren Trainerinnen nach!
Was deine Beckenbodenmuskulatur noch alles drauf hat, erfährst du in unserem nächsten Info-Post!

Dein LadyFit Graz Straßgang Team