Ladyfit Hühnchen auf kubische Art

Wir freuen uns, dass wir euch diesen Monat ein Rezept von einem unserer Mitglieder präsentieren dürfen.

Zitronen & Knoblauch Hähnchen auf kubanische Art

Wir freuen uns, dass wir euch diesen Monat ein Rezept von einem unserer Mitglieder präsentieren dürfen. Myriam Visram betreibt einen erfolgreichen Foodblog Milly’s Melting Pot von dem auch das Rezept stammt. Wenn es euch gefällt, schaut doch bei ihr vorbei. Ihr findet den Blog unter www.milly.at Dort warten einige Schmankerln auf euch. 🙂

 

Zutaten (für 4-6 Portionen):

12 Stücke Hähnchen
2-3 unbehandelte Zitronen
1-2 unbehandelte Limetten
6-8 Zehen Knoblauch
1 Zweig frischer oder 2 EL getrockneter Estragon
Salz/Pfeffer

 

So geht ihr vor:

Als erstes die Fleischstücke waschen und trocken tupfen. Dann mit der Hautseite nach unten in eine ofenfeste Form geben. Nun den Zitronen- & Limettensaft großzügig darüber geben und die unbehandelten ausgedruckten Schalen mit in die Form geben. Nach Belieben salzen und pfeffern. Den grob gehackten Knoblauch und den gehackten Estragon in die Flüssigkeit geben.

Nun bei 180°C ca 20-30 Minuten garen. Die Fleischstücke umdrehen und weiter garen, bis das Fleisch durch und die Haut knusprig ist. Der Trick um jedes Mal eine knusprige Haut zu bekommen liegt darin, das Fleisch zuerst mit der Haut nach unten im Sud zu garen. Wichtig ist aber die Haut nicht zu übergießen – vielleicht am Anfang einmal, aber dann sollte sie in Ruhe gelassen werden.

Bei diesem Rezept ist die Farbe der knusprigen Haut auch noch besonders ansprechend, da der im Zitronensaft enthaltene Zucker leicht karamellisiert. Es wird vom Fleisch reichlich Saft austreten, der sich mit dem Zitronensaft vermischt und eine wunderbare Sauce oder Saucenbasis ergibt.